Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

Archiv - Veranstaltungen

In unserem Archiv finden Sie Beiträge und Informationen älteren Datums.

Veranstaltungen 29. April bis 14. Mai 2017

Im Zeitraum 29. April 2017 bis 14. Mai 2017 veranstalten die Fachrichtung Sprachbehindertenpädagogik  und das Ambulatorium Sprachtherapie verschiedene Veranstaltungen im  Rahmen des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung behinderter  Menschen (Aktion Mensch):

Mittwoch, 3. Mai 2017:

11:00 und 13:00 Uhr:

Sich begegnen auf besten Wegen! Hören - sehen - fühlen und sich bewegen - ohne Barrieren?!

Entdecken Sie den Campus Franckesche Stiftungen - gemeinsam mit Studierenden des AK Inklusion

14:00 - 16:00 Uhr

Gemeinsam gestalten und spielen macht Spaß

Spiel und Spaß für Groß und Klein

Organisation und Kommunikation überwinden Barrieren?! Sprechstunde mal anders - per Skype

Im Skype-Gespräch: Studierende, Lehrende, Mitarbeiter des Behindertenbeauftragten des Senats der MLU: Dr. Christfried Rausch

Dienstag, 9. Mai 2017

12:15 - 13:00 Uhr

Wissenschaft hilft Barrieren überwinden!

Fakten zur Teilhabe - erwerbstätig mit Hörschädigung - ohne Barrieren?

PD Dr. Andreas Weber, MPH

14:00 - 16:00 Uhr

Jeden Dienstag udn Mittwoch im Aktionszeitraum 29. April bis 14. Mai 2017:

Gemeinsam Ideen entwicklen und Lösungen suchen

Begegnungs-Café

Veranstaltungen 2. und 3. Mai 2016

(Sprach) Barrieren abbauen - Gesundheit fördern

Aktionen, Impulsvorträge und Diskussionen rund um den Abbau von  Barrieren und FST-Dialog-Café

2. Mai 2016

(Sprach-)Barrieren abbauen –im Dialog

10.00 – 11.45 Uhr – Raum U09

Barrieren im Kopf abbauen – Bewusstseinsbildung und politische Arbeit im Bereich Behinderung

Christian Müller

(AK Inklusion des Studierendenrates der Martin-Luther-Universität

Halle-Wittenberg)

12.00 – 13.30 Uhr – Vorplatz Haus 31 und Gelände Franckesche Stiftungen

Barrieren erfahren – im Rollstuhl und mit Blindenstock unterwegs auf historischem Pflaster

Sprache ganz einfach – das wäre auch für Prüfungen schön – Selbsterfahrung für alle

12.00 – 14.00 Uhr – Foyer und Ambulatorium Sprachtherapie

FST-Dialog-Café

14.00 – 16.00 Uhr – Raum 124

Sprachbarrieren abbauen durch Dialog-Journale

Studierende schreiben mit Kindern und Jugendlichen – Eltern schreiben mit ihren Kindern


14.15 bis 16.00 Uhr – Raum U09

Miteinander studieren ohne Barrieren – wie geht das?

Dr. Petra Bebert

(Studentenwerk Halle)

Dr. Christfried Rausch

(Mitarbeiter des Behindertenbeauftragten des Senats

der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

https://www.aktion-mensch.de/themen-informieren-und-diskutieren/kampagnen-und-aktionen/aktionstag-5-mai/aktionsfinder/aktions-steckbrief?id=5184   

Sprach-)Barrieren abbauen – Gesundheit fördern

3. Mai 2016

Organisation und Moderation:

PD Dr. Andreas Weber, MPH

13.00 Uhr, Hörsaal oder Raum 142

Frühe Hilfen – Familienhebammen können helfen!

Dr. Gertrud Ayerle

(Institut für Gesundheits- und Pflegewissenschaft,

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

Katja Schumann

(Familienhebamme)

14.00 Uhr, Raum 142

Barrieren abbauen in Kitas – Gesundheit fördern, aber wie?

Dr. Vera Oelze

(Institut für Rehabilitationspädagogik, Sprachbehindertenpädagogik, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

15.00 Uhr – Raum 142

Was heißt „Gesundheit fördern und Inklusion in der Schule“ nach Cochlear Implant?

Prof. Dr. Christa Schlenker-Schulte

16.00 Uhr

Fazit und Schlusswort

Prosodie und Kindersprache - 13. Wissenschaftliches Symposium des dbs    

13. Symposium des dbs: Prosodie und Kindersprache

Am Freitag, 27.01.2012 und Samstag, 28.01.2012 findet in der  Philipps-Universität Marburg das 13. Wissenschaftliche Symposium des  Deutschen Bundesverbandes der akademischen Sprach-therapeuten (dbs)  statt. Das Thema ist „Prosodie und Kindersprache: Bedeutung der Prosodie und ihrer Schnittstellen für Spracherwerb und Sprachtherapie“.

Die Anmeldung erfolgt über die homepage des dbs, das Programm liegt auch im Ambulatorium aus.

[ mehr ... ]   

Boys Day 2012    

Boys Day 2012

Auch in diesem Jahr lädt das Ambulatorium zum Boys Day am 26. April 2012 wieder Jungen und junge Männer ab der 5.Klasse ein, sich mit dem Berufsbild des Sprachtherapeuten, Logopäden und Sprachheillehrers vertraut zu machen. Das Thema des Tages lautet "Sprache ist auch Männersache".

Zur Anmeldung gelangen sie über folgenden Link:

[ mehr ... ]   


Fortbildung: "Wahrnehmung und Bewegung als Motor für das Lernen" in der Sprachheilschule Halle

Am Samstag, 14.11.2012 von 9.00 - 13.30 Uhr findet die Fortbildung von Frau Birgit Berger zum Thema: Wahrnehmung und Bewegung als Motor für das Lernen in der Sprachheilschule Halle

Ingolstädter Straße 33

06128  Halle (Saale) statt.

Die Kosten für Studierende (Mitglieder im dgs/dbs) betragen nur 15 Euro. Weitere Informationen findet ihr auf den Seiten des dgs.

[ mehr ... ]   

Am 22. und 23. Juni 2017 feiert die Hochschulambulanz Ambulatorium Sprachtherapie ihr 10-jähriges Bestehen.

Interessierte Studierende und Kolleg*innen sind herzlich dazu eingeladen!

Hier finden Sie das Programm
10-Jahre-Ambu-Programm.pdf (963,1 KB)  vom 23.05.2017

Zum Seitenanfang